Sie befinden sich hier: Institut >> Logo

"

"Es webt und lebt ein verborgenes Feuer im Menschen, das einen Raum für sich beanspruchen möchte
und sich deshalb zu einer größeren unauslöschlichen
und kräftig brennenden Flamme entzünden will"

Heinz Grill

Die Bedeutung des Logo

Zwei sich schneidende Parabelbögen füllen ein gleichseitiges Dreieck aus.
Aus dieser Konstruktion entsteht eine neue Form, die an eine Flamme erinnert.
Die Flamme, die wiedeum einem Samenkorn gleicht, ist zu ihrer Mitte hin zen-
triert. Gleichzeitig bringt sie auch ein Licht und eine Wärme und damit eine Bewegungsaktivität nach außen.

Der Name "Agni" enstammt aus den Lehren des Yoga. Er bedeutet so viel wie
Feuer. Das Feuer oder die Wärme ruht auf geheimnisvolle Weise in der gesam-
ten Weltenschöpfung. Sie durchdringt alle Dimensionen des Daseins. Ohne die Kraft der Sonne gäbe es auf der Erde kein Wachstum und auch keine Weiterent-
wicklung. Wärme führt - von außen her auf das innere eines Stoffes und auch auf das Herz des Menschen wirkend - zur fortwährenden Verwandlung.

Wärme bildet die Grundlage für die Kraft zur Gedankenbildung, für eine sensible Empfindungsentwicklung sowie für ein offenes und mutiges In-Beziehung-Treten zu den Mitmenschen und zu allen Erscheinungen in der Natur. Sie ist die Grund-
lage für unsere Arbeit, für jegliche Art von Kommunikation und somit für die
Entwicklung eines rhythmischen und sozialen Prozesses. Sie bildet den moralischen Ausgangspunkt für ein soziales Verständnis untereinander.

Ein gleichseitiges Dreieck gilt als eine Ausdrucksform für Harmonie. Es
kann als Symbol für die drei Daseinsformen: Körper - Seele - Geist
gesehen werden. Gliedern wir diese drei Bereiche des Lebens wie-
der in jeweils drei Bereiche, so entsteht eine dreifach-geglie-
derte Dreiheit
. Diese dreifach gegliederte Dreiheit birgt in
sich die Bedeutung der Ganzheitlichkeit des Daseins. . . . bitte weiterlesen